Theatergruppe maniActs: Eve Enslers „The Vagina Monologues*“

Die maniACTs gehören zu den bekanntesten studentischen Theatergruppen in Freiburg. Seit über 20 Jahren bringen wir jedes Semester eine Produktion im englischen Original auf die Bühne. Dank viel Engagement und Professionalität wurden unsere Stücke in den letzten Jahren von je etwa 1.000 Zuschauern gesehen.

Eve Enslers The Vagina Monologues*
Mit der Produktion im Wintersemester 2018/19 wollen wir dieses Mal nicht nur gute Unterhaltung bieten, sondern auch einen politischen und aktivistischen Raum öffnen. Die Idee hat ihren Ursprung in der Wahl des Stücks: Im Februar bringen wir Eve Enslers The Vagina Monologues auf die Bühne, ein feministischer Klassiker aus den 90er Jahren, den wir für unseren eigenen intersektionalen fourth wave Feminismus interpretieren wollen. Unsere dramatische Inszenierung werden wir zudem in ein breites Rahmenprogramm zu den Themen Frauenrechte, Frauenkörper und Feminismus einbetten. Wir glauben, dass all das sowohl lokal als auch global aktueller und dringender ist denn je. Mit verschiedenen Veranstaltungsformaten wollen wir möglichst breite öffentliche Aufmerksamkeit für diese wichtigen Themen generieren. Das vollständige Programm der Veranstaltungsreihe Pussy Power – a full cycle of feminism finden Sie im Anhang. Der gesamte Gewinn, den wir einspielen, wird an die lokalen Hilfsorganisationen Frauen- und Kinderschutzhaus Freiburg, Frauenhorizonte gegen sexuelle Gewalt Freiburg und Bildung für alle Freiburg zur Unterstützung von Frauen gespendet.

Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe wollen wir auf lokale Organisationen mit frauenrelevanten Inhalten aufmerksam machen. Bei unseren jeweiligen Veranstaltungen würden wir daher gerne Ihr Informationsmaterial auslegen. Dieses können Sie uns entweder persönlich vorbeibringen, postalisch an u.g. Adresse schicken oder, sollte es nicht anders möglich sein, von uns bei Ihnen abholen lassen.