Wanderausstellung „Sie machen Geschichte“ 4.-10.12.2019

Die Wanderausstellung „Sie machen Geschichte“ stellt die wechselvolle Geschichte von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen dar. Mit der Ausstellung möchte die Stadt Freiburg über die Lebenswelten von LSBTTIQ Menschen informieren und zum Nachdenken anregen.

Ulrich von Kirchbach, Erster Bürgermeister der Stadt Freiburg, wird die Ausstellung anlässlich der Vernissage am 4. Dezember um 18:15 Uhr im Verwaltungsgebäude des Regierungspräsidiums in der Bissierstr. 7, eröffnen.

Zur Finissage am 10. Dezember um 18.15 Uhr wird Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer die abschließende Ansprache zur Ausstellung halten.

Die Ausstellungsfläche ist barrierefrei, der Eintritt ist frei.

Anmeldung für Vernissage und Finissage und weitere Infos unter: www.freiburg.de/gender-diversity