Politik

Flyer: Die vielfältige LSBTTIQ-Geschichte in Baden-Württemberg

Flyer: Die vielfältige LSBTTIQ-Geschichte in Baden-Württemberg

Downloads, Erinnerungsarbeit, News, Politik
Die vielfältige LSBTTIQ-Geschichte in Baden-Württemberg: Anlässlich des Gedenktages an die Opfer des Nationalsozialismus am 27.01.2018 haben Rosa Hilfe Freiburg e.V., die Universität Stuttgart, Hi. Abt. Neuere Geschichte und die Weissenburg einen Flyer herausgegeben, indem es u. a. heißt: „Unter Federführung des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg wurde der landesweite Aktionsplan „Für Akzeptanz & gleiche Rechte Baden-Württemberg“ entwickelt. Er soll helfen, Vorurteile und Diskriminierung gegenüber lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen (LSBTTIQ) abzubauen. Eines der Ziele ist die Würdigung der LSBTTIQ-Geschichte als Teil der Landesgeschichte und die Aufarbeitung der Ausgrenzungen, Repressionen und Ver
CSD Freiburg Willkommenstreff am 01.02. und 01.03.2013

CSD Freiburg Willkommenstreff am 01.02. und 01.03.2013

CSD Freiburg e.V., Gruppen, News, Politik, Projekte
Liebste Quokkas, Ihr wollt, dass Freiburg auch im nächsten Sommer am 23.06.2018 wieder pulsiert? Dann kommt zu uns und verstreut euren Glitzer. Am 01. Februar 2018 laden wir Euch zu einem Kennenlernplenum ein. Egal, ob Ihr mit viel Glitzer in der Tasche oder dem Wunsch nach Glitzer zu uns kommt, seid willkommen! Falls Ihr noch Fragen habt, meldet Euch unter join(at)freiburg-pride.de Für alle Quokkas, die sich am 01. Februar noch im Winterschlaf befinden, ihr könnt schon jetzt den 01. März in eurem Kalender mit Feenstaub bestreuen und an diesem Tag um 20 Uhr in das Quokkahauptquartier aka. Studierendenhaus (Belfortstr. 24, 79098 Freiburg) zum zweiten Willkommenstreff kommen. Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/106407503463816/
Reinigungsgebühren CSD- und Rosenmontagsumzug 2017 – Antwortschreiben der Verwaltung vom 08.01.2018

Reinigungsgebühren CSD- und Rosenmontagsumzug 2017 – Antwortschreiben der Verwaltung vom 08.01.2018

CSD Freiburg e.V., News, Politik
Sehr geehrter Herr Fraktionsvorsitzender Mörchen, sehr geehrte Frau stellv. Fraktionsvorsitzende Stein, sehr geehrter Herr Stadtrat Schmidt, vielen Dank für Ihre Anfrage vom 18.12.2017. Nach Rücksprache mit der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH können wir Ihnen mitteilen, dass die Kosten für das Beseitigen von Verunreinigungen des Rosenmontagsumzuges 2017 über die Stadt Freiburg dem Garten und Tiefbauamt in Rechnung gestellt wurden. Mit freundlichen Grüßen gez. G. Stuchlik Bürgermeisterin Quelle: https://jpg-freiburg.de
So | 28.01. | 19:30 | Jahrestag der Befreiung von Auschwitz (27. Januar 1945): Gedenkveranstaltung im Historischen Kaufhaus

So | 28.01. | 19:30 | Jahrestag der Befreiung von Auschwitz (27. Januar 1945): Gedenkveranstaltung im Historischen Kaufhaus

Erinnerungsarbeit, Events, Politik, Rosa Hilfe Freiburg e.V.
Seit 1996 ist der Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 der offizielle deutsche Gedenktag für alle Opfer des Nationalsozialismus. Zu diesem Anlass lädt die Stadt Freiburg im Namen aller Veranstalter am Sonntag, 28. Januar, um 19.30 Uhr in den Kaisersaal des Historischen Kaufhauses am Münsterplatz ein. Der Eintritt ist frei. Im Zentrum des Abends steht unter dem Titel „Verfolgung, Anpassung, Rückzug“ die Bildende Kunst im Freiburg der NS-Zeit. Die große und vielbeachtete Ausstellung „Nationalsozialismus in Freiburg“, die im Augustinermuseum von Ende November 2016 bis Anfang Oktober 2017 zu sehen war, hat einen umfassenden Überblick über das Leben in Freiburg in der NS-Zeit gegeben. In zwei begleitenden Publikationen, dem gewichtig
Reinigungsgebühren CSD-und Rosenmontagsumzug 2017 – Anfrage der JPG-Fraktion an die Stadtverwaltung vom 18.12.2017

Reinigungsgebühren CSD-und Rosenmontagsumzug 2017 – Anfrage der JPG-Fraktion an die Stadtverwaltung vom 18.12.2017

CSD Freiburg e.V., News, Politik
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Salomon, sehr geehrte Frau Umweltbürgermeisterin Stuchlik, das Veranstaltungsteam des Christopher Street Day (CSD) hat uns mitgeteilt, dass ihnen seitens der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH (ASF) eine Rechnung für das Beseitigen von Verunreinigungen, welche der CSD-Umzug am 1. Juli 2017 verursacht haben soll, zugestellt wurde. Die Summe beläuft sich demnach auf mehrere hundert Euro. Vor diesem Hintergrund bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen: 1. Wurde den Veranstaltern des diesjährigen Rosenmontagsumzuges eine Reinigungsgebühr im Nachgang der Veranstaltung seitens der ASF in Rechnung gestellt? 1.a.) Wenn ja, in welcher Höhe? 1.b.) Wenn nein, wurde eine solche ggf. Gebühr in den Jahren zuvor erhoben? Wenn ja,