Rosa Hilfe Freiburg e.V.

LSBTTIQ-Jugendgruppe bis 23 Jahre

bunte-jugendWir sind eine Jugendgruppe für LSBTTIQ-Jugendliche bis 23 Jahre und treffen uns jeden Donnerstag um 18.00 Uhr in den Räumen der Rosa Hilfe Freiburg e.V., Adlerstraße 12, 79098 Freiburg. Für jedes Gruppen-Treffen planen wir etwas – die Spanne kann von entspannten Spiele-, Film- oder gar Kochabenden bis hin zu aufregenden Besuchen von anderen Gruppen oder Discos reichen und wird sicher spannende Diskussions- und Themenabende umfassen.Wir freuen uns schon darauf, genau Dich kennen zu lernen!

Kontaktjugend@rosahilfefreiburg.de

 


Unsere FAQs

Muss ich mich vorher anmelden?

Nein, das ist nicht nötig. Komm einfach vorbei. Wenn du dich schüchtern oder unsicher fühlst, kannst du dich auch gerne bei uns melden und dich vor dem Treffen der Jugendgruppe mit einer Person des Leitungsteams treffen.

Werden die Gruppen angeleitet?

Ja, es ist immer ein ehrenamtlicher „Teamer“ bei den Treffen dabei. Zu jedem Treffen gehört auch eine Vorstellungsrunde – deswegen solltest du dich zwischen 18:00 und 18:30 in den Räumen einfinden.

Kostet die Teilnahme etwas?

Nein, die Teilnahme an den Gruppen-Treffen ist kostenlos. Wenn wir zusammen ausgehen (Kino / Disco oder ähnliches) muss natürlich jede*r für sich selbst bezahlen.

Wie leicht ist es, andere Leute kennen zu lernen?

Das lässt sich nicht so einfach sagen, denn es hängt ein wenig von dir ab, wie leicht du auf andere zugehen kannst und willst. Wir wollen eine Atmosphäre schaffen, die das Kennenlernen erleichtert. Und: die meisten Teilnehmer*innen kommen zum Treffen, um neue Kontakte zu knüpfen. Außerdem wissen alle Teilnehmer*innen aus eigener Erfahrung, wie komisch es ist, neu in eine Gruppe zu kommen.

Gibt es eine Altersgrenze?

Ja, die gibt es. Unsere Gruppe richtet sich ausschließlich an Jugendliche und junge Erwachsene bis 23 Jahre. Diese Altersgrenze kontrollieren wir auch, da wir euch einen Schutzraum bieten möchten. Solltet ihr älter sein und Anschluss an eine Gruppe suchen, schaut doch mal bei den Rosekids, dem Regenbogenreferat oder in den Freitagscafés der Rosa Hilfe vorbei.

Erfahren meine Eltern davon, dass ich bei euch war?

Nein, natürlich nicht! Wenn du deine Eltern informierst und deine Eltern das möchten, können sie aber gerne in Kontakt mit uns treten oder einen Termin verabreden um zu sehen, wo ihr Kind denn so hingeht. Außerdem können du, deine Eltern oder andere Personen, die Fragen haben, sich jederzeit an das Beratungsangebot der Rosa Hilfe wenden.

Finden die Treffen regelmäßig statt?

Ja, wir treffen uns jeden Donnerstag. Natürlich kann es auch mal sein, dass ein Treffen ausfällt – wegen eines Feiertags zum Beispiel.

Gibt es sonst irgendwelche Regeln bei euch?

Ja, die gibt es. Wir sind ein offener und friedlicher Treffpunkt – deshalb gibt es einige Grundsätze, an die sich jede*r halten muss. Neben dem selbstverständlichen respektvollen Umgang miteinander, darf kein Alkohol mit zu den Treffen gebracht werden und in den Räumlichkeiten wird nicht geraucht. Zudem möchten wir euch darauf hinweisen, dass wir eine Jugendgruppe sind – keine Partner*innen-Vermittlung.

Wie kann ich in Kontakt mit euch treten?

Zum einen kannst du natürlich einfach mal an einem Donnerstag vorbei kommen. Oder du schreibst uns eine Mail an folgende Adresse: jugend@rosahilfefreiburg.de