Schlagwort: LSBTTIQ

CSD Freiburg Willkommenstreff am 01.02. und 01.03.2013

CSD Freiburg Willkommenstreff am 01.02. und 01.03.2013

CSD Freiburg, Gruppen, News, Politik
Liebste Quokkas, Ihr wollt, dass Freiburg auch im nächsten Sommer am 23.06.2018 wieder pulsiert? Dann kommt zu uns und verstreut euren Glitzer. Am 01. Februar 2018 laden wir Euch zu einem Kennenlernplenum ein. Egal, ob Ihr mit viel Glitzer in der Tasche oder dem Wunsch nach Glitzer zu uns kommt, seid willkommen! Falls Ihr noch Fragen habt, meldet Euch unter join(at)freiburg-pride.de Für alle Quokkas, die sich am 01. Februar noch im Winterschlaf befinden, ihr könnt schon jetzt den 01. März in eurem Kalender mit Feenstaub bestreuen und an diesem Tag um 20 Uhr in das Quokkahauptquartier aka. Studierendenhaus (Belfortstr. 24, 79098 Freiburg) zum zweiten Willkommenstreff kommen. Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/106407503463816/
Sa. 17.02.2018 – Pink Party @Mensabar

Sa. 17.02.2018 – Pink Party @Mensabar

Events, Party
Bei der traditionellen Mischung aus Electro, Pop und Rock geht die beliebte Szene-Party des Regenbogen-Referats in die nächste Runde. Für schwule, lesbische, bisexuelle, a_sexuelle, trans*, inter*, poly*, queere und alle anderen Menschen! Ort: MensaBar, Rempartstraße 18, Freiburg, Zeit: ab 22 Uhr
fudder.de: Selbstversuch: Zu Besuch in einer schwul-lesbischen Philosophengruppe

fudder.de: Selbstversuch: Zu Besuch in einer schwul-lesbischen Philosophengruppe

Gruppen, News, Öffentlichkeitsarbeit
Eine schwul-lesbische Philosophengruppe – wozu braucht es das denn? fudder-Autor Sédric hat es bei den Rosa Philosophen herausgefunden. Seit 2008 trifft sich die Gruppe zwei Mal im Monat in den Räumen der Rosa Hilfe. Wie läuft so ein Treffen ab "Gemütlich hier!", ist mein erster Gedanke nachdem ich mich auf eines der Sofas gesetzt habe und langsam darin versinke. Man reicht mir ein Bier. Bei leicht gedimmten Licht und einem Pils lässt es sich gut philosophieren. Auch wenn die Mehrheit der acht anwesenden Mitglieder eher alkoholfrei unterwegs ist. Eigentlich habe ich keine Ahnung von Philosophie. "Das macht aber auch nichts", versichert mir Dirk Häusler. Er ist der ständige Moderator der Rosa Philosophen und erklärt weiter: "Wir sind eine Laiengruppe und kaum einer hat Philosophie stu
Weil ich so bin – Coming-out Geschichten von LGBTI verschiedener Generationen

Weil ich so bin – Coming-out Geschichten von LGBTI verschiedener Generationen

News
Stefan Hölscher & Geest-Verlag Literaturwettbewerb 2017/18 Weil ich so bin Coming-out Geschichten von LGBTI verschiedener Generationen Die Entwicklung von Menschen, die lesbisch, schwul, bisexuell, transgender oder intersexuell sind, bringt zumeist ganz andere innere und äußere Herausforderungen, Spannungen und Hürden mit sich als die Entwicklung von Heterosexuellen. Der Weg, zur eigenen Sexualität und damit zu sich selbst innerlich und vor anderen klar „Ja“ sagen zu können, ist oft lang, mühsam und schmerzvoll. Als Homosexualität in unserer Gesellschaft noch verboten oder in weiten Teilen der Bevölkerung abgelehnt und verpönt war, war dies in ganz besonderer Weise der Fall. Viel hat sich im Laufe der Zeit verändert, was Haltung und Akzeptanz gegenüber LGBTI anbetrifft. Ein Comin