Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Freiburger Tuntenball 2019

April 6

Es ist mal wieder soweit.
Am 06. April 2019 öffnet der 7.Tuntenball seine himmlischen Pforten für euch!

Location & Anreise:
Liebe Tunten*, wir freuen uns euch auch in diesem Jahr im Hans Tunte Areal (Hans-Bunte-Strasse 16c, 79108 Freiburg) begrüßen zu dürfen. Nutzt zur Anreise am besten bitte öffentliche Verkehrsmittel wie Bus; Bahn, Taxi oder euer Fahrrad, oder …

Einlass ist ab 21.00 Uhr und wie immer nur mit angemessener Garderobe!

Tickets gibt es ausschließlich im Vorverkauf. Es gibt KEINE Abendkasse! Weiteres zu Tickets und Einlass siehe unten.

In diesem Jahr steht der Tuntenball ganz im Rausch der
ROKOKO APOKALYPSE.

Eure Erscheinung darf deshalb gerne noch üppiger, noch barocker, noch nackter, noch sexyer sein und noch noch noch… ganz nach dem diesjährigen Motto gehts ab in die absolute „ROKOKO APOKALYPSE“.

Einlass:
Da es im letzten Jahr trotz VVK-Tickets zu den Stoßzeiten bereits ab 22.30 Uhr teils zu langen Wartezeiten beim Einlass kam, bitten wir euch, in eurem eigenen Interesse, einfach früh zu kommen. Die Tore öffnen bereits um 21.00 Uhr und das Lineup bzw. die Shows beginnen ebenfalls um 21.00 Uhr. Früh da sein lohnt sich!!!

Tickets:
Unter 18 Jahren gibt es KEINEN EINLASS (auch nicht mit VVK-Ticket)!
Es gibt ausschließlich Tickets im Vorverkauf. Es gibt KEINE Abendkasse!!! Es besteht in diesem Jahr die Möglichkeit max. 2 Tickets pro Person beim VVK zu erhalten.
Die Vorverkaufstickets sind mit einem Code gesichert und werden am Eingang gecheckt. Gefälschte Tickets bzw. Tickets die mit ihrem Code beispielsweise zu absurden Preisen z.B. bei Ebay aufgetaucht sind, verfallen automatisch.
Es lohnt sich früh da zu sein und BITTE verhaltet euch sowohl beim Ticketvorverkauf als auch am Einlass respektvoll.

DRESS erwünscht:

Generell gilt:
KEIN Einlass ohne geilen Fummel. Das gilt zu allen Zeiten, egal ob ihr um 22.00 Uhr, um 00.00 Uhr oder erst um 04.00 Uhr auftaucht; und das gilt selbstverständlich auch trotz Ticket oder Gästelistenplatz.
Was heißt geiler Fummel? Der Tuntenball ist ein Ball, d.h. wir erwarten von euch diesbezüglich angemessene Garderobe (ein bisschen Glitzer im Gesicht und Straßenkleidung reichen hier leider nicht!). Euer Dress wird an der Türe gecheckt und wir behalten uns vor euch zur Umkleide wieder wegzuschicken. (Lasst euch was einfallen!!! Genderfuck, Overdress, Queer*dress, Edelfummel, Tuntenfummel, Fetischfummel, Rüstung oder Mieder… Hauptsache SEXY, schwingt euch in eure schärfsten Teile… oder einfach nackt … und keine Sorge, gefühlte Außentemperaturen können uns gar nichts… es wird wie immer heiß…)

Der Tuntenball ist QUEER!!!
Der Tuntenball ist eine explizit queere Veranstaltung, d.h. ein geschützter Raum für Menschen aller körperlicher und sexueller Orientierungen. Homo- und Transfeindlichkeit, sowie jeden Sexismus werden wir nicht dulden und es gibt unmittelbare Konsequenzen!!!

Der Tuntenball ist SEX!!!
Auf dem Tuntenball leben Menschen aller sexueller Orientierungen ihre Sexualität offen und frei und an allen möglichen und unmöglichen Orten aus. Falls du ein Problem mit offener Sexualität hast bzw. damit sexuelle und pornöse Handlungen offen zu sehen dann ist der Tuntenball für dich nicht die richtige Wahl.

Awareness:
Alles geht nichts muss – No means No (Mehr zum Thema Awareness auf dem Tuntenball gibt´s hier:)
Alle sexuellen Handlungen müssen einvernehmlich geschehen d.h. wenn ihr auf irgendwas Lust habt und die Reaktion eures Gegenübers nicht eindeutig ist, dann fragt einfach (das gilt auch für Bukkake, ns/kv, BDSM und Begegnungen im Darkroom etc.; also erst fragen dann anfassen!!!)

Liebe TuntenballNEULINGE!!!
Menschen denen rauschhafte Ekstase, laute Musik viele und vor allem ausgelassene Menschen unangenehm sind, sollten sich überlegen ob der Tuntenball die richtige Wahl ist. Wohl wissend, dass DRAG, Queerdress, „Ver- bzw. Entkleidung“, Alkohol, räumliche Enge und amouröse Atmosphäre, Sex und Dekoration, erotische Kunstinstallationen und treibende Musik etc. dazu beitragen können normative Hemmschwellen herabzusetzen, war und bleibt genau das Teil des Partykonzepts. Doch gerade weil dem so ist und die allgemeine Stimmung sexuell aufgeladen und freizügig anmutet, ist es umso wichtiger Grenzen zu wahren und im Detail darauf zu achten was geht und was nicht, bzw. was in gegenseitigem Einvernehmen stattfindet. Dieses Partykonzept werden wir auch in Zukunft fahren. Es steht jedem Menschen frei diese Party zu besuchen; oder eben auch nicht.

Was euch erwartet:
Eine extravagante Festivität auf vier Floors+ und mehr…

Der große Ballsaal: Von der Dirty*disko bis zum Pop*spektakel, Liveperformances, die Wahl zur Miss* Tuntenball 2019 mit einer bezaubernden Moderation und Jury… es wird trashig & wunderbar tuntig… taucht ab im Puder der „Nektar und Ambrosia Bar“
(Die Miss*wahl beginnt um 02.00 Uhr. Die Teilnehmer*innenzahl für die Miss*wahl sind auf 15 Personen begrenzt! Meldet euch deshalb am besten direkt am Einlass und vor 24.00 Uhr an)

Das Séparéé: fluffiger, chilliger bis elektronischer Sound, funky groovy orientalische Klänge… und soviel Samt, Sterne und Glitzer, dass ihr vor Freude weinen werdet. Macht euch auf eine Reise… und lasst euch von amourösen Shows überraschen.

Die Apokalypse: Bringt euch im Atombunker in Sicherheitsekstase, lasst euch die Bässe in den Magen fahren, lasst euch im apokalyptischen Endzeittaumel von tanzbarem bis brachialem Techno und massiven Tönen in kabelblinkende Unterwelten ziehen… Es warten musikalische Überraschungen.

Der Rokokoexpress: Steigt ein in den Rokokoexpress und lasst euch musikalisch und visuell die Sicherungen rausknallen. Ein Synapsenfeuerwerk erwartet euch und dazu deeper, housiger bis discoelektronischer Rokoko; Barock war gestern. Lasst es krachen und es wird mehr und mehr und noch üppiger.

Chillarea: Rote Laternen und elegante Klänge

Darkroom: noch elegantere Klänge

Zudem erwarten euch multivisueller Kitsch, Art, Porn und Lightinstallation und Performance, Schmauszauber und wie immer die Kapelle zur stillen Andacht danach oder davor

Lineup/Musik:
Das Lineup bzw. Details zum Lineup werden wir wie immer nicht veröffentlichen.
Musikalisch erwarten euch aber wieder jede Menge Highlights; von Pop und Dance bis zu verzückendem Disko-Trash, von Funky-Oriental-Beats und Breakbeats bis zu fluffigem House, Deephouse, Progressive House, Techno, Schneckno, Chillout, Ambient und anderen elektronischen Experimenten, die euch die Bässe durch den Magen fahren lassen, bleiben keine Wünsche offen. Neben vielen Locals holen wir für euch die feinsten Schnittchen von Berlin bis Paris, von Innsbruck bis Köln an die Plattenteller und auf die zahlreichen Showbühnen. Unsere Djanes* und Artist*s werden euch mit Shows, Performances und Walkingacts auf mindestens vier Dancefloors frohlocken lassen. Lasst euch überraschen…
Eines können wir euch versprechen… Das Lineup vom Tuntenball 2019 ist vom Feinsten… und es wird geil!

Was wir erwarten:
– Wenn es voll ist, ist es voll; BITTE keine Diskussionen an den Türen!
– Wenn ihr euch lange Wartezeiten an der Tür ersparen wollt, seid WIRKLICH früh da (Einlass ist ab 21 Uhr)!
– Befolgt die Anweisungen der Orga
– Gebt Acht aufeinander und verhaltet euch respektvoll
– Ein wunderbar glitzerndes und wildes Spektakel für ALLE!

Ein paar Regeln fürs Fest:
– Einlass ab 18 Jahren und NUR im Fummel!!!
– Wir behalten uns vor euch trotz Ticket am Einlass abzuweisen, wenn euer Dress nicht dem Anlass entspricht.
– Alles geht nichts muss – No means No (Mehr zum Thema Awareness auf dem Tuntenball gibt´s hier:)
– KEINE Fotos!!! (Besonders nicht in sensitiven Orten wie z.B. den Darkrooms!!!)
– Geht verantwortlich mit eurer und der Gesundheit anderer um, benutzt Kondome.
– Speisen und Getränke sind VEGAN!
– Pelz ist megaout, deshalb kauft bitte auf keinen Fall extra für den Ball einen.

Weitere Infos zur Konzeption des Freiburger Tuntenballs findet ihr HIER:

Eines können wir euch versprechen… es wird wieder wunderbar, laut, sexy und wild werden.

Wir freuen uns auf euch
eure Tuntenballorga

Am 13.03 und am 23.03 könnt ihr jeweils um 19 Uhr im Keller von Haus A (Vaubanallee 2, beim Spielplatz) Tuntenballtickets bekommen.

WICHTIG: Tickets gibt es in diesem Jahr ausschließlich im Vorverkauf. Es gibt in diesem Jahr KEINE Abendkasse!

Vielen lieben Dank wir sehn uns auf dem Tuntenball,

eure Tuntenballorga

Details

Datum:
April 6
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
http://tuntenball.blogsport.de/

Veranstaltungsort

Hans Bunte Areal
Hans-Bunte-Strasse 16c
Freiburg, 79108 Germany
+ Google Karte

Veranstalter

Freiburger Tuntenball
Website:
http://tuntenball.blogsport.de/