Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fachtag: Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt

Januar 25

Irgendwie anders. Wenn Lilli zwei Mamas hat und Serhat sich in Moritz verliebt.

Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt im Kontext pädagogischer, therapeutischer und beraterischer Kinder- sowie Jugendarbeit

Der Fachtag findet am  25. Januar 2019, von 12 bis 18:30 Uhr, im Bürgerhaus in Freiburg-Zähringen statt.

Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, begegnet „Geschlecht“ als ein Thema, das die Lebensrealitäten der Kinder und Jugendlichen in verschiedener Hinsicht zu beeinflussen scheint.
So ist „schwul“ noch immer ein gängiges Schimpfwort unter Jugendlichen, Kinder werden mit dezidierten Geschlechterrollenerwartungen konfrontiert, wachsen in nicht-heteronormativen Familienkonzepten auf, fühlen sich im falschen Körper oder verlieben sich in eine Person des gleichen Geschlechts.
Um Fachkräfte für das Thema sexuelle und geschlechtliche Vielfalt zu sensibilisieren, Wissen zu vermitteln und einen Austausch zu den genannten Themen zu ermöglichen, organisiert FLUSS e.V. (Verein für Bildungsarbeit zu Geschlecht und sexueller Orientierung), am 25. Januar 2019 einen Fachtag.
Im Rahmen dessen wird es zunächst zwei Impulsvorträge geben, die einen aktuellen Einblick in die Lebenssituationen von LSBTIQ* Kindern und Jugendlichen und die damit verbundenen Herausforderungen in der pädagogischen Arbeit geben. Im Anschluss daran finden sechs Workshops statt, die Sensibilisierung, Wissensvermittlung und Selbstreflexion von pädagogisch und beraterisch Handelnden in den Fokus nehmen.
Anmeldung bis 18. Januar 2019 über unser offizielles Formular auf dieser Seite (siehe Seitenende). 

Tagungsbeitrag: 15,00 €.

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Details

Datum:
Januar 25
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
https://www.queer-in-freiburg.de/fachtag-fluss-e-v/

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Zähringen