Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wanderausstellung: Sie machen Geschichte | Im Regierungspräsidium

Mi. 04.12.19 @ 18:15 Di. 10.12.19 @ 19:15

Die Wanderausstellung „SIE MACHEN GESCHICHTE“ stellt kompakt die wechselvolle Geschichte von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen dar.

Mit der Ausstellung möchte die Stadt Freiburg über die Lebenswelten von LSBTTIQ Menschen informieren und zum Nachdenken anregen. Ulrich von Kirchbach, Erster Bürgermeister der Stadt Freiburg, wird die Ausstellung anlässlich der Vernissage am 4. Dezember um 18:15 Uhr im Verwaltungsgebäude des Regierungspräsidiums in der Bissierstr. 7, feierlich eröffnen.

Karl-Heinz Steinle, freischaffender Historiker und wissenschaftlicher Mitarbeiter für Public History an der Universität Stuttgart hat die Ausstellung zusammen mit dem Ausstellungsarchitekten Rainer Lendler entwickelt und wird diese in Freiburg im Rahmen der Vernissage am 4. Dezember. inhaltlich vorstellen. Entstanden ist die Ausstellung im Auftrag des Ministeriums für Integration und Soziales Baden-Württemberg als eines der zentralen Projekte des Aktionsplanes „für Akzeptanz und gleiche Rechte“.

Umrahmt wird die Vernissage mit musikalischem Intermezzo des Bad Mouse Orcestras. Die Ausstellung umfasst, so die Leiter_in der Städtischen Stabsstelle Gender & Diversity, Snežana Sever, mit den gewählten zeitlichen Rahmen einerseits den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und den Internationalen Tag der Menschenrechte. Beide Gedenktage weisen weltweit auf die eklatante Missachtung von Menschenrechten hin.

Bärbel Schäfer, Regierungspräsidentin des baden-württembergischen Regierungsbezirks Freiburg, wird auf der Finissage am 10. Dezember um 18.15 Uhr die abschließende Ansprache zu der Ausstellung halten. Annette Winker, Fagott, hat ein paar besondere Musikstücke für die musikalische Umrahmung des Abends ausgewählt.

Die Ausstellungsfläche ist barrierefrei, so auch für Besucher_innen mit Rollstuhl geeignet; sowohl auf der Vernissage am 4. Dezember als auch auf der Finissage am 10. Dezember werden Gebärdensprachdolmetscher_innen zugegen sein. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Regierungspräsidiums von 8:00-16:00 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

Für weiterführende Informationen steht Ihnen Frau Sever von der Stabsstelle Geschlechtergerechtigkeit – Gender & Diversity – gerne zur Verfügung.
gender-diversity@stadt.freiburg.de, Tel: 0761/201-1900.

Begleitheft zur Ausstellung

Regierungspräsidium Freiburg

Bissierstraße 7 Freiburg 79114 Germany + Google Karte