Der Sonntag: Am Anfang stand der Verrat

Der Historiker William Schaefer über Verfolgung HOMOSEXUELLER in der NS-Zeit

Die Verfolgung homosexueller Männer in der NS-Zeit ist erstmals Thema der Gedenkveranstaltung der Stadt Freiburg am 27. Januar. William Schaefer (75) ist einer der Referenten. Der Historiker und frühere Berufsschullehrer hat zehn Stolpersteine für schwule NS-Opfer in Südbaden initiiert. Er forscht seit 15 Jahren über das Thema.

Continue reading

TV-Südbaden: Neue Stolpersteine in Freiburg

In Freiburg sind heute zwei weitere Stolpersteine verlegt worden. Mit ihnen soll an Fritz Hauser und an Edwin Rümmele erinnert werden. Beide waren homosexuelle Opfer des NS-Terrors. Der Kölner Künstler Gunter Demnig ist der Initiator des Projekts Stolpersteine. In den vergangenen 15 Jahren hat er mehr als 22.000 Steine verlegt. Sie alle stehen für Menschen, die meisten von ihnen Juden, die im Dritten Reich verfolgt und deportiert worden sind.

Continue reading

Seite 1 von 212