Rosa Hilfe Freiburg e.V.

Projekte

Sa. 26.08.2017 | SchwuLesDance: 90s Birthday Special

Sa. 26.08.2017 | SchwuLesDance: 90s Birthday Special

2 Events, Party, SchwuLesDance
SchwuLesDance feiert das 25jährige Jubiläum! Seit 25 Jahren feieren wir die legendären Partys auf Waldsee! Und das muss gefeiert werden! Am 26.08.17 feiern wir mit euch eine Special Geburtstagsparty. Schwerpunkt der Party ist die 90er, denn da hatten wir unseren Ursprung. Und ihr seid gefragt! Kommt im geilsten, trashigsten, auffälligsten 90er Jahre Outfit! Holt die Neonklamotten raus, werft euch in geile Raverklamotten, zieht euren alten Buffolo Plateauschuhe an, seid kreativ! Denn wir wollen mit euch eine fette 90er Jahre Party machen. Es gibt viele Specials! Bad Taste Contest: Wir veranstalten einen Bad Teste Contest und küren das geilste 90er Kostüm des Abends! Moderiert von Betty BBQ. Zu gewinnen gibt es: 1. Preis: Ein 250 € Gutschein von Gleisnonst 2. Preis: Eine Jahreska
Fr. 28.07. | #tinyhomoparty @josfritzcafé

Fr. 28.07. | #tinyhomoparty @josfritzcafé

2 Events, Freitagscafé, Party
Ab 21.30 findet im Jos-Fritz-Café die #Tinyhomoparty Party statt. Ein absoluter Geheimtipp für alle queer-Partyfans. Das Beste daran: Der Eintritt kostet nur 3 € und ein Teil davon geht direkt an den Rosekids e.V. für den nächsten CSD Freiburg! Du trinkst gerne Gin-Tonic? Super! Mit ebenfalls 3€ genießt Du Deinen Drink und unterstützt gleichzeitig unseren Verein. Wir freuen uns auf Dich!
KONTEXT: Verfolgt der Liebe wegen

KONTEXT: Verfolgt der Liebe wegen

3 News, Bildung, Erinnerungsarbeit, Pressespiegel
Von Oliver Stenzel Beim Christopher Street Day in Stuttgart feiern Menschen jeder Sexualität gemeinsam. Die Verfolgung von Homosexuellen bis in die sechziger Jahre ist aber immer noch kaum aufgearbeitet. Seit Januar dokumentiert eine Homepage Schicksale aus Baden-Württemberg. Franz Wolff liebte Männer. Deshalb wurde der Stuttgarter Kaufmann gleich mehrmals in der NS-Zeit wegen "widernatürlicher Unzucht" verurteilt. Von 1938 an verbrachte er bis Kriegsende die meiste Zeit in Haft, unter anderem in den berüchtigten Emslandlagern, einer Gruppe von Strafgefangenenlagern im heutigen Niedersachsen. Viele Schwule kamen auch in Konzentrationslager, wo sie durch den "Rosa Winkel" sofort von den anderen Häftlingsgruppen zu unterscheiden waren. Während Tausende Schwule der NS-Verfolgung zum
Freitagscafé am 23.06. ab 21 Uhr im josfritzcafé

Freitagscafé am 23.06. ab 21 Uhr im josfritzcafé

2 Events, Freitagscafé
Es ist heiß! Es ist sehr heiß! Also, was gibt es Besseres, als sich heute Abend ab 21:00 Uhr im Jos Fritz mit einem frischen Getränk ein bisschen Abkühlung zu verschaffen. Wer möchte trifft dabei auch gleich noch die knackigen Volleyballer - die heute das Jos als Treffpunkt zum Auftakt Ihres Spiels am Samstag nutzen. Natürlich sind Spenden an dieser Stelle sehr erwünscht und werden dankbar angenommen. Der Rosa Hilfe e.V. und das Jos Fritz wünschen allen Gästen ein erholsames Wochenende.
Fachtag – Unterstützung für LSBTTIQ Geflüchtete

Fachtag – Unterstützung für LSBTTIQ Geflüchtete

3 News, Bildung, Netzwerk LSBTTIQ BW, Refugees Welcome
Unter dem Titel "Angekommen - in Sicherheit?" veranstaltet das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg am 2. Juni 2017 in Stuttgart gemeinsam mit der Türkischen Gemeinde in Baden-Württemberg einen Fachtag zur Umsetzung des besonderen Schutzbedarf von LSBTTIQ Geflüchteten. LSBTTIQ Geflüchtete gehören in die Gruppe der „besonders Schutzbedürftigen“. Wir brauchen endlich die Anerkennung des spezifischen Schutzbedarfs und strukturelle Antworten in Baden-Württemberg - über die Hilfe der Community hinaus. Der Fachtag richtet sich ausdrücklich auch an Ehrenamtliche und Geflüchtete und selbstverständlich auch an Hauptamtliche und Mitarbeiter_innen zuständiger Verwaltungen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Weitere Infos im Flyer zum Fachtag. Informativ, vernetzend und wertschätzend