ÜBERRASCHUNGS-SIEGER bei der 35. Schwulen Filmwoche Freiburg!

Überraschung bei der 35. Schwulen Filmwoche Freiburg: der knapp 100 Jahre alte älteste schwule Spielfilm der Weltgeschichte, ANDERS ALS DIE ANDERN (D 1919) wurde am gestrigen Mittwoch, 8. Mai, Festivals-Gewinner.

Bei dem achttägigen Festival, dass vom 1. bis 8. Mai 2019 im Freiburger Kino Kandelhof stattfand, wurde bei jedem Film das Publikum gebeten, die Filme zu bewerten.

Dabei gewann der der Kategorie „SPIELFILM“ der Stummfilm ANDERS ALS DIE ANDEREN aus dem Jahre 1919 mit der Note 1,42 knapp vor dem Spielfilm 1985 (USA 2018), der die Note 1,46 errang. Auf Platz 3 kam der britische Film TUCKED.

ANDERS ALS DIE ANDERN wurde durch eine ca. 25-minütige Einführung durch das Team der Schwulen Filmwoche ergänzt, in der über die Situation der Homosexuellen vor 1919 und zur Zeit der Weimarer Republik referiert wurde, aber auch vom weiteren Schicksal des Films, der lange als verschollen galt.
Der Stummfilmmusiker GÜNTER A. BUCHWALD begleitete den Stummfilm live.

In der Katogorie DOKUMENTATION gewann der brasilianische Film AMONG RIGHTEOUS MEN, der in Zusammenarbeit mit QUEERAMNESTY präseniert wurde und im Anschluss dessen eine Gesprächsrunde über die Lage von LGBT in Brasilien unter dem aktuellen Präsidenten stattfand.
Der Film porträtiert den ersten schwulen brasilianischen Abgeordneten im Nationalkongress, Jean Wyllys, der inzwischen aufgrund der aktuellen Lage in dem südamerikanischen Land im Exil in Berlin lebt. AMONG RIGHTEOUS MEN errang sogar eine noch bessere Note als ANDERS ALS DIE ANDEREN: 1,36.

Im Anschluss listen wir alle Filme und Noten auf. Der Preis ist ohne Preisgeld, wird aber von den Filmen gerne genutzt, um den Film einem größeren Publikum bekannt zu machen.
Wir freuen uns darüber, dass zwei so besondere Filme gewonnen haben.


SPIELFILM

1,42 – ANDERS ALS DIE ANDERN

1,46 – 1985

1,57 – TUCKED

1,57 – RIOT

1,59 – FREAK SHOW

1,65 – RETABLO

1,65 – COMING OUT

1,66 – JUST FRIENDS

1,72 – MAPPLETHORPE

1,84 – MY BIG GAY ITALIAN WEDDING

1,87 – SORRY ANGEL

1,90 – GIANT LITTLE ONES

1,93 – THE MARRIAGE

1,95 – WÜRZIG (KURZFILMPROGRAMM)

1,96 – ALASKA IS A DRAG

2,00 – EVENING SHADOWS

2,05 – TREMBLORES

2,33 – NEVRLAND

DOKU

1,36 – AMONG RIGHTEOUS MEN

1,47 – ALEXANDER MCQUEEN – DER FILM

2,53 – SCHÖNHEIT UND VERGÄNGLICHKEIT