Radio Dreyeckland: Interview zur 1. Kommunalen Plattform LSBTTIQ*

Wie unterstützt die Stadt Freiburg die queere* Community?

Die Stadt Freiburg hat für den 27. Februar zur 1. Kommunalen Plattform LSBTTIQ* verschiedene Freiburger Vereine geladen, die sich mit nicht-hetero/cis-Themen beschäftigen. Dabei war nicht nur Snežana Sever, die Leiterin der Geschäftsstelle Gender & Diversity der Stadt Freiburg, sondern auch Oberbürgermeister Martin Horn, der eine Ansprache hielt.

Alexie von QueerAmnesty Freiburg berichtet, wie das Zusammentreffen lief und wie die zukünftige Zusammenarbeit mit der Stadt aussehen könnte.

Quelle: https://rdl.de/beitrag/wie-unterst-tzt-die-stadt-freiburg-die-queere-community