Kommunalwahl 2019 – natürlich auch in Rosa!

Am 26.05. wird gewählt – und zwar die Zusammensetzung des Freiburger Gemeinderats. Damit wir erfahren können – ob trotz dem Fehlen einer „Rosa Liste“ oder eines ähnlichen kommunalpolitischen Zusammenhangs – Selbstvertretung der Community in den Parteien und Wählervereinigungen in der Stadt Freiburg vorhanden ist, hat die Rosa Hilfe eingeladen. Die offen lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Kandidat_innen der Parteien und Wählervereinigungen, die zur Kommunalwahl 2019 in drei Wochen in Freiburg antreten, hat die Rosa Hilfe für den 5. Mai im Rahmen der Schwulen Filmwoche auf die Bühne gebeten, um sich in aller Kürze zu präsentieren. Da die Rosa Hilfe Freiburg die Präsentation des Films „COMING OUT“ unterstützt (Sonntag, 5. Mai 2019, 16.30 Uhr, Kino Kandelhof, Kandelstr. 27, 79106 Freiburg), dachten wir uns: Den Titel des Films wollen wir mit Leben füllen. Bei 48 Kandidat_innen pro Liste könnten alle Listen vertreten und die Bühne voll sein. So legen es die Statistiken und Wahrscheinlichkeiten zumindest nahe. Wir sind gespannt auf ein etwas anderes Vor-Programm.