Dita Wip „Hauptsache: Unfreundlich!“

Dita Whip

Dita Whip, Freiburger Burlesque Drag Queen, Sonderbotschafterin semi-urbaner Unfreundlichkeit, Freundin des starken Eyeliners und rundum erfolgreich erfolgloses Showgirl, präsentiert Ihr erstes Soloprogramm in der legendären Passage 46! (Was zur Hölle haben Die sich dabei nur gedacht!)

Liebevoll als „Hauptsache: Unfreundlich“ betitelt, stellt dieser Abend eine verbale Geiselnahme der besonderen Art dar! Mit Stories über Privates, Dating, Hass vom Feinsten und Geschichten sowie Halbwahrheiten aus dem Leben eines international ignorierten Showgirls, überschreitet Dita Whip jede Linie…. zieht eine neue.. und zieht sich diese die Nase hoch! (Natürlich nur im humoristischen Sinne denn das Leben als Showdiva der Extravaganz ist teuer. Zu teuer für unkorrekte Drogen und anderen Spaß!)

Gemäß des Programmtitels verspricht es ein Abend ohne Moral, ohne Zurückhaltung und ohne Scham zu werden. Dabei wird Frau Whip ihr loses Mundwerk in Rage reden, erotisch nachhaltig verstörende Shownummern bestreiten und das tun, was sie noch immer am besten kann: Verbalen Unfrieden stiften!

Lesen Sie von BEGEISTERTEN Besuchern*:

“Bei Dita Whip haben selbst meine Hintergedanken noch Hintergedanken.” – Stefan, Ahnungsloser Zivilist

„Ich hab dir immer gesagt: Geh nicht in Unterwäsche vor die Tür!“ – Betty BBQ, Schwarzwald Drag Queen

„Von dem Eyeliner krieg ich immer noch Alpträume!“ – Nina, “freiwillige Freundin”

*Zitate von realen Personen, dienen nur der satirischen Überzeichnung, und stellen nicht die Meinungen der tatsächlichen Personen dar!