Filmtipp: call me by your name

Was ist das nur für ein Beginn des Frühlings in diesem Jahr? Da möchte doch jeder einfach zu Hause bleiben oder vielleicht sogar ins Kino gehen. Daher hier ein Filmtipp von mir:

CALL ME BY YOUR NAME – ein wunderbarer Film, adaptiert nach dem gleichnamigen Roman über die erste Liebe, sinnlich, nah und im Sommer irgendwo in Norditalien spielend.

Letztes Jahr auf der Berlinale, vor einigen Wochen beim Oscar und nun seit Anfang März auch hier im Kino zu sehen.

Ich wünsche euch viel Spaß und vielleicht weckt dieser Film auch bei Euch Frühlingsgefühle.