Dienstag, 24. Januar 2012

Erhebliche Sachbeschädigung auf Pink Party

Auf der Pink Party am vergangenen Wochenende hat ein Mensch im Bereich vor den Toiletten und in der Herren Toilette einen Feuerlöscher vollständig leer gespritzt. Es wurde ein Elektrokasten gezielt eingesprüht, der jetzt irreperabel beschädigt ist. Weiterhin hat die aggressive Flüssigkeit des Feuerlöschers auf der Treppe Spuren hinterlassen, die möglicherweise nicht mehr entfernt werden können. In diesem Falle müsste die Treppe erneuert werden. Das Ganze muss sich sehr spät ereignet haben, nach unserer Einschätzung nicht vor 04:00 Uhr. Insgesamt ist ein großer Sachschaden enstanden, der für das SchwuLesBi-Referat zur Konsequenz haben könnte, dass wir in Zukunft Security engagieren und deshalb den Eintritt erhöhen müssen. Da diese Aktion mit dem Feuerlöscher eine Weile in Anspruch genommen haben muss, ist es sehr unwahrscheinlich, dass niemand den Täter gesehen hat. Wir bitten darum, Hinweise, die zur Ermittlung des Täters beitragen können, an uns weiter zu leiten.
Kontakt: schwulesbi@u-asta.uni-freiburg.de